Offener Gospel-Workshop 2019

7. Offener Gospel-Workshop
9. – 10. Februar 2019
Martin-Luther-Haus, Breckerfeld

Einladung an alle singbegeisterten Menschen:David Thomas
und
die SängerInnen des Gospel-Train Breckerfeld

bitten Euch an diesem Februar-Wochen­en­de nach Breckerfeld. Unter der Leitung von David Thomas aus Witten erarbeiten wir uns alte und neue Songs, die wir dann in einem ca. 45-minütigen Abschluss-Konzert am Sonntagnachmittag in der Ev. Jakobus-Kirche Breckerfeld präsentieren.

Die Workshop-Zeiten sind (kleine Änderungen vorbehalten)
Samstag, 09.02.2019 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag, 10.02.2019 von 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr nach Konzertende

 Die Kosten einschließlich der Verpflegung mit kalten und warmen Speisen
sowie Getränken betragen für
erwachsene TeilnehmerInnen 70,00 €,
der ermäßigte Beitrag liegt bei 60,00 €

David Thomas ist seit früher Kindheit Sänger, Keyboarder und Schlagzeuger. Seit 1990 in Deutschland kam er über Hamburg und Verpflichtungen im Musical „Buddy Holly“, über Bochum und Oberhausen, wo er als „Papa Dampflok“ den „Starlight Express“ rockte und in „Tabaluga und Lilli“ auftrat nach Witten. Dort hat er seinen Lebensmittelpunkt und ist seit vielen Jahren in der „Creativen Kirche“ als Sänger, Workshopleiter und Komponist aktiv.

Mit großem Engagement, Leidenschaft und seiner großartigen Stimme zieht er MitsängerInnen und ZuhörerInnen in seinen Bann. Seine „gospelige“ Inspiration zieht er auch aus der Zusammenarbeit u. a. mit Andre Crouch, Kirk Franklin, Jochen Rieger, Hanjo Gäbler und Helmut Jost.

Gemeinsam werden wir mehrstimmige Gospel-Songs einstudieren und diese in unserem Workshop-Abschluss-Konzert am Sonntag mit großer Freude und viel Spaß singen.

Freuen wir uns auf ein schwungvolles und stimmgewaltiges Wochenende.

Noch mehr Info’s zu David Thomas gibt’s auf seiner Internet-Seite www.davidthomas.de

Über diesen Link kommt ihr zum Download-Anmeldeformular für Rückfragen und schriftliche Anmeldungen: flyer_2019

Anmeldungen sind über unsere Seite Kontakt möglich.
Wir benötigen Name(n), Vorname(n), Anschrift(en), Ruf-Nr.(n), Mail-Adresse sowie Angaben zu vollen bzw. reduzierten Beiträgen (SchülerInnen) und einen Hinweis, wenn vegetarisches Essen gewünscht wird – danke!